ROMAION - FORUM

Das Forum für Liebhaber byzantinischer Münzen
Aktuelle Zeit: Mi 21. Aug 2019, 08:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Maurice Tiberius, Typ Sear 536, unbekannter Jahrgang ?
BeitragVerfasst: Di 27. Jan 2015, 22:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Nov 2012, 19:12
Beiträge: 8
Hallo,

entweder liege ich mit meiner Zuordnung hier vollkommen falsch oder ich habe einen im Sear nicht aufgeführten Jahrgang entdeckt:

Bild

Maurice Tiberius, Antiochia mint, 592-593 AD.,
Æ Dekanummium (ø 15-17 mm / 2,50 g), bronze, axes coin alignment ↑↓ (ca. 180°),
Obv.: [... - ... ]A P P ´ , his bust facing, wearing crown with ?, and consular robes, holding mappa in right hand and eagle tipped scepter in left.
Rev.: large X (= value mark 10 Nummi), between A / N / N / • and XI (regnal year 11, 592-593 AD.), cross above, mint mark THЄЧP below.
Sear BC 536 (of this type regnal year 11 not listed) .

:?:

_________________
Komm mit Varus, ich zeige dir unsere Wälder.

meine Galerie, Datenbank, Website ist hier


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Maurice Tiberius, Typ Sear 536, unbekannter Jahrgang ?
BeitragVerfasst: Mi 28. Jan 2015, 08:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Feb 2011, 10:51
Beiträge: 468
Jahr 11 ist völlig ok - alle bekannten Exemplare dieses Typs haben Jahr 11 und Offizin Gamma.

Aber viel besser: Das ist natürlich nicht Sear 536 (=MIB 100) mit Sigle P oder R und ohne Münzstättenzeichen THEUP, sondern ein MIB 101.

Der ist offenbar gar nicht im Sear und im Vergleich zum gewöhnlichen, häufigen Sear 536 sehr selten. Herzlichen Glückwunsch dazu!

Man unterscheidet im Wesentlichen diese 4 Typen:
MIB 100 (Sear 536): lateinische Wertzahl X, Sigle R oder P, Jahr 1-8 --- häufig
MIB 101 (Sear -): lateinische Wertzahl X, lange Münzstättensigle THEUP, Maurikios-Legende (C), Jahr 11 --- sehr selten
MIB 102A (Sear -): Wertzahl I, THEUP, Tib-Constantin-Legende (Legende A), Jahr 8 --- sehr selten
MIB 102C (Sear 537): Wertzahl I, THEUP, Maurikios-Legende (Legende C), Jahr 10-20 --- häufig


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Zuletzt geändert von kopronymos am Mi 28. Jan 2015, 14:13, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Maurice Tiberius, Typ Sear 536, unbekannter Jahrgang ?
BeitragVerfasst: Mi 28. Jan 2015, 13:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Nov 2012, 19:12
Beiträge: 8
Danke, das erfreut das Sammlerherz!

:D

_________________
Komm mit Varus, ich zeige dir unsere Wälder.

meine Galerie, Datenbank, Website ist hier


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Maurice Tiberius, Typ Sear 536, unbekannter Jahrgang ?
BeitragVerfasst: Mi 28. Jan 2015, 18:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Mai 2010, 22:25
Beiträge: 2769
...das würde mein Sammlerherz auch erfreuen, lieber Arminius... Meinen allerneidischsten Glückwunsch :lol: - Übrigens bin ich der geneigten Ansicht, dass dieses Stück ins Jahr X+x+i=XXI gehört. Das reguläre Stücke mit I ist Dutzendware und Jahr XXI ist für Folles, Halbfolles gut belegt, nur Dekas soll es keine geben...

Ist nur ne Theorie, vielleicht aber noch nicht mal die schlechteste

Gruß Posa

_________________
Mehr Mauricius Tiberius unter http://www.arminius-numismatics.com/coppermine1414/cpg1414/index.php?cat=10800


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Maurice Tiberius, Typ Sear 536, unbekannter Jahrgang ?
BeitragVerfasst: Mi 28. Jan 2015, 21:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Feb 2011, 10:51
Beiträge: 468
Posa hat geschrieben:
Übrigens bin ich der geneigten Ansicht, dass dieses Stück ins Jahr X+x+i=XXI gehört. Das reguläre Stücke mit I ist Dutzendware und Jahr XXI ist für Folles, Halbfolles gut belegt, nur Dekas soll es keine geben...

Ist nur ne Theorie, vielleicht aber noch nicht mal die schlechteste


Die Idee gefällt mir! Im Jahr 11 gibt es keinen Grund für eine Extra-Emission und dass die Wertzahl noch eine weitere 'Bedeutung' hat, kommt ja immer mal wieder vor. Als Beispiel fallen mir die Kyzikos-Halbfolles unter Justinian ein. Da steht unter dem große K nur 'YZ', das K für die Münzstättensigle KYZ wird nicht nochmal extra geschrieben, da es ja schon da ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Maurice Tiberius, Typ Sear 536, unbekannter Jahrgang ?
BeitragVerfasst: Mi 28. Jan 2015, 23:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Nov 2012, 19:12
Beiträge: 8
Posa hat geschrieben:
... Übrigens bin ich der geneigten Ansicht, dass dieses Stück ins Jahr X+x+i=XXI gehört. Das reguläre Stücke mit I ist Dutzendware und Jahr XXI ist für Folles, Halbfolles gut belegt, nur Dekas soll es keine geben...

Ist nur ne Theorie, vielleicht aber noch nicht mal die schlechteste

Gruß Posa


Eine sehr interessante :idea: Theorie :idea: , die durch deine fundierten Argumente und die Seltenheit der Stücke im unvollendeten letzten 21. Regierungsjahr untermauert wird.

Gruß
:)

_________________
Komm mit Varus, ich zeige dir unsere Wälder.

meine Galerie, Datenbank, Website ist hier


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Maurice Tiberius, Typ Sear 536, unbekannter Jahrgang ?
BeitragVerfasst: Do 29. Jan 2015, 06:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Mai 2010, 22:25
Beiträge: 2769
... Danke für die Blumen. Das Jahr XI ist in CON reichlich auffällig, in THEUP aber ansonsten völlig banal. Ich denke es spricht tatsächlich mehr für die XXI. Sollte es jemals einen Posa-M.TIb-Artikel geben, würde ich das mitreinpacken...

Gruß Posa

_________________
Mehr Mauricius Tiberius unter http://www.arminius-numismatics.com/coppermine1414/cpg1414/index.php?cat=10800


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de